Fahrt durch die Dolomiten

Der mit 50 Personen voll besetzte Reisebus startete am Donnerstag, dem  5. Oktober 2023 früh zu einer zweitägigen Rundfahrt durch die imposanten Dolomiten.

In Steinach gab es im „Wipptalerhof“ ein ausgiebiges Frühstück, ehe es weiter in das Grödner Tal nach St. Ulrich  ging. Mit einem Führer ging die Reise  weiter über das Sellajoch (2.187m) sowie das Pordoijoch (2.239m), von hier hat man einen grandiosen Ausblick auf den 2.452 m hohen Col di Lana. Weiter führte die
Fahrt nach Buchenstein (ital.Arabba) – hier beginnt der Anstieg zum Falzaregopass (2.239 m). Unser Fahrer Stefan musste Höchstleistungen durch die unzähligen scharfen Kehren vollbringen.
Nach der Ankunft im Hotel in der Olympiastadt Cortina d’Ampezzo blieb vor dem Abendessen noch Zeit um Cortina auf eigene Faust zu erkunden.

Der Wettergott meinte es ausgesprochen gut mit uns: Herrlicher Sonnenschein, strahlend blauer Himmel und angenehme Temoeraturen. Nach dem Frühstück am nächsten Tag ging die Fahrt zum Misurina See, welcher von den majestätischen Gipfeln der Drei Zinnen und der Cadini Gruppe umgeben ist, in Richtung Pustertal.
Vor Mittag  Ankunft in Pfalzen, wo wir viel Interessantes über die Latschenölbrennerei „Bergila“ (wo leider kurz vor unserem Besuch der Teil für die Destillation abgebrannt ist . . .) und über die Gewinnung von wohlduftenden Essenzen aus dem reichhaltigen Kräutergarten erfahren durften.
Das Mittagessen im Restaurant „Issinger Weiher“ bot sowohl optische als auch geschmackliche Höhepunkte!
Danach traten wir voller wunderbarer Eindrücke die Heimfahrt an.

Die Fotos stammen von Gerhard Dreier, Ernst Kuisle, Marianne Wörz und Karl-Heinz Pohler (bei dieser Gallery entspricht die Reihenfolge der Bilder auch dem Reiseverlauf).
Das Video hat Uli Wagner aufgezeichnet.

  • 2023 Dolomitenrundfahrt
Video von Uli Wagner

Related Images: